Die G’schicht von’ Brandner-Kasper

Buchvorlage

Information:

Titel: Die G’schicht von‘ Brandner-Kasper
Autor: Franz von Kobell
Genre: Bavarica, Bauernroman
Veröffentlichungsdatum (eBook): 12.08.2013
Seitenanzahl: ca. 20
ISBN: -

Downloads:

Wählen Sie ein Format:

epub_icon

ePub-Format (2,8 MB)

mobi_icon

Mobi-Format (6,3 MB)

 

Preis: gratis

Inhaltsangabe:

Der vierundsiebzigjährige Kaspar Brandner ist ein Jagdgehilfe, Schlosser und Büchsenmacher, der am Tegernsee lebt. Seine Frau, die Traudl, ist schon vor vielen Jahren gestorben und seine beiden Söhne dienen als Soldaten in einem bayerischen Artillerieregiment. Eines Abends erscheint bei ihm der Boandlkramer (der Tod) und möchte ihn holen. Der Brandner Kaspar versucht mit Ausflüchten vergeblich dies zu verhindern. Er macht den Boandlkramer mit Kirschschnapps betrunken und betrügt diesen beim Kartenspielen. Danach nimmt er dem Tod das Versprechen ab, erst dann wieder zu kommen, wenn er 90 Jahren ist.

Die Jahre vergehen und dem Brandner Kaspar ergeht es schlecht. Seine Söhne sind in der Schlacht am Bergisl gefallen und er ist vollkommen allein. Als eine Sennerin aus der Nachbarschaft verunglückt und in den Himmel kommt, wird der Handel zwischen dem Kaspar und dem Boandlkramer aufgedeckt. Der hl. Petrus schickt darauf hin den Boandlkramer wieder zum Brandner Kaspar, um ihn jetzt zu holen. Doch, trotz der schlechten Zeiten, will dieser immer noch nicht mit dem Tod kommen. Er lässt sich aber dazu überreden, einen kurzen Blick ins Paradies zu werfen.

Im Himmel angekommen wird er vom Portner (hl. Petrus) zu seiner Frau, seinen Söhnen und anderen Verwandten geführt. Der Kaspar ist voller Freude über das Wiedersehen und erstaunt über die Herrlichkeit des Paradieses. Da beschliesst der Brandner Kaspar einfach „oben“ zu bleiben.

Das könnte Dich auch interessieren …