Der Stadtschreiber von Liegnitz – Band 1

Der Stadtschreiber von Liegnitz - Band 1

Information:

Titel: Der Stadtschreiber von Liegnitz - Band 1
Autor: Ludwig Habicht
Genre: Historischer Roman
Veröffentlichungsdatum (eBook): 16.03.2013
Seitenanzahl: ca. 430
ISBN: -

Downloads:

Wählen Sie ein Format:

epub_icon

ePub-Format (300 KB)

mobi_icon

Mobi-Format (420 KB)

 

Preis: gratis

Inhaltsangabe:

Als im Jahr 1448 ein Metzger, der nicht der städtischen Metzgerinnung angehört, seine Waren in der Stadt Liegnitz feilbieten will gibt es einen Aufruhr der städtischen Metzger. Die herrschende Herzogin Elisabeth hat dem Metzger einen Freibrief erteilt, der ihm erlaubt seine Waren in der Stadt zu verkaufen. Als die Metzger dies erfahren geht ein Aufruhr durch die Stadt. Der redegewandte Stadtschreiber Ambrosius Bitsch, der als Kind mit der Herzogstochter Hedwig aufgewachsen ist, erreicht dass die Herzogin ihren Freibrief zurück zieht. Damit scheint der Frieden zwischen Herzogin Elisabeth und den Städtern wieder hergestellt. Der Stadtschreiber von Liegnitz hat jedoch weit ehrgeizigere Pläne für seine Heimatstadt und stellt sich der Herzogin und ihrer Tochter entgegen.

Mit "Der Stadtschreiber von Liegnitz" ist es Ludwig Habicht gelungen reale Ereignisse der sleschischen Stadt Liegnitz, heute Legnica im polnischen Niederschlesien, mit fiktiven Personen zu verknüpfen und einen spannenden historischen Roman zu schreiben, der selbst 150 Jahre nach seinem Erscheinen den Leser immer noch in seinen Bann zieht. "Der Stadtschreiber von Liegnitz" war der erste Roman Ludwig Habichts mit dem er einen Erfolg als Schriftsteller feiern konnte.

Dies ist der komplette erste Band des Romans "Der Stadtschreiber von Liegnitz". Sie können den kompletten Roman in drei Bänden als eBook erwerben: Der Stadtschreiber von Liegnitz.

Das könnte Dich auch interessieren …